BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


All the problems of the world could be settled
easily if men were only willing to think.


Thomas J. Watson
(1874 - 1956, erster Präsident von IBM)


   Presse

Fit für den Firmenstart:
Den Schritt in die Selbständigkeit mit Fernlehrgang vorbereiten

Neuer Zertifikatslehrgang "Unternehmensgründung" startet am 15. Dezember 2009

BASEL (05.10.09) - Viele Existenzgründer scheitern an Qualifizierungsmängeln. Der Schritt in die Selbständigkeit will gut geplant sein. Mit einem neuen berufsbegleitenden, rund zwölf Monate dauernden Fernlehrgang "Unternehmensgründung" will das Betriebswirtschaftliche Institut & Seminar Basel AG Firmeninitiatoren besser vorbereiten. "Wir machen Existenzgründer fit für den Firmenstart. Die Teilnehmer sollen am Ende des Lehrgangs einen konkret geplanten Firmenstart umsetzen können", sagt Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma vom Betriebswirtschaftlichen Institut & Seminar Basel (www.bwl-institut.ch). Die erste Auflage des Fernlehrgangs startet am 15. Dezember 2009.

Der strikt praxisorientierte Zertifikatslehrgang vermittelt laut Dr. Ralf Andreas Thoma die wichtigsten theoretischen Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre. Der Fernlehrgang richtet sich an Existenzgründer, die ihren Schritt in die Selbständigkeit vorbereiten und sich umfassend mit den betriebswirtschaftlichen Fragen auseinandersetzen möchten. "Wir begleiten die Teilnehmer intensiv durch individuelles Coaching", betont der Studienleiter.

Der Fernlehrgang dauert rund zwölf Monate, davon sechs Monate Theorie und sechs Monate zum Anfertigen eines Business-Plans. Nach dem Beginn sind die Teilnehmer in ihrer zeitlichen Einteilung flexibel. "Es gibt keine fixen Termine und Fristen. Der Fernlehrgang ist für Existenzgründer flexibel planbar, so dass er in den beruflichen und privaten Alltag integriert werden kann", beschreibt Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma den Studienablauf. Der speziell auf Existenzgründer zugeschnittene Lehrgang wird zu einer reduzierten Studiengebühr von 1.800 Euro (2.900 CHF) angeboten.

Intensivstudium zum Dipl.-Betriebsökonom (BI)
Mit den weiteren praxisbezogenen Intensivstudiengängen "Betriebswirtschaft" und "Finanzwirtschaft" spricht das Betriebswirtschaftliche Institut & Seminar Basel Führungskräfte und Nachwuchsmanager an, die ihr BWL-Basiswissen ausbauen wollen. Der modular aufgebaute Fernlehrgang startet am 15. Oktober 2009 bereits in die 22. Durchführung. Das Intensivstudium wird auch englischsprachig als "Intensive Course in Business Administration" angeboten. Die klassische Betriebswirtschaftslehre mit den Immobilien-Bausteinen Facility Management und Immobilienbewertung steht im Mittelpunkt der Ausbildung zum Dipl.-Immobilienökonom (BI), die bereits zum 13. Mal startet.

Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG bietet als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Über 100 Teilnehmer schreiben sich jährlich in die Intensivstudiengänge ein. Ergänzende Seminarveranstaltungen begleiten die Intensivstudiengänge. Das Institut ist eduQua-zertifiziert (am 28. Februar 2008 für weitere zwei Jahre bestätigt) und Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL). Weitere Infos unter www.bwl-institut.ch.

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Eisengasse 6
CH-4051 Basel
Telefon +41 (0)61 261 2000
Telefax +41 (0)61 261 6636
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Plinganserstraße 3
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49 (0) 85 61/91 07 71
Telefax +49 (0) 85 61/91 07 73
E-Mail: jk@koenig-online.de
Internet: www.koenig-online.de