BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Regeln für den Erfolg
Bleiben Sie authentisch!
Ihre Kunden, Mitarbeiter und Partner möchten wissen, wer Sie sind und für welche Prinzipien Sie einstehen.
Definieren Sie Ihre Regeln und folgen Sie ihnen.


BWL Lexikon


Nach Stichwort:

Alphabetisch suchen:
A.. B.. C.. D.. E.. F.. G.. H.. I.. J.. K.. L.. M.. N.. O.. P.. Q.. R.. S.. T.. U.. V.. W.. X.. Y.. Z..
 
BWL - Lexikon

  Benchmarking
Der Begriff des Benchmarkings kommt aus dem Vermessungswesen und bezeichnet dort einen dauerhaften Referenzpunkt im Gelände. Benchmarking ist eine Technik, mit Hilfe derer die eigene Leistung mit der Leistung des Wettbewerbs, d. h. möglichst mit dem leistungsfähigsten Unternehmen im Markt zu vergleichen. Die eigene Leistung wird am besten Wettbewerber („best-in-class-Konzept“) bzw. den „besten Praktiken“ im Markt gemessen und durch geeignete Massnahmen auf diesen Stand gebracht, in der Hoffnung, Wettbewerbsnachteile zu erkennen und abzubauen. So sollen notwendige strategische Managementmassnahmen identifiziert werden.

Siehe auch:





zurück nach oben