BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Regeln für den Erfolg
Bleiben Sie authentisch!
Ihre Kunden, Mitarbeiter und Partner möchten wissen, wer Sie sind und für welche Prinzipien Sie einstehen.
Definieren Sie Ihre Regeln und folgen Sie ihnen.


Agiles Leadership - Führung neu denken

Die Führungskraft der Zukunft ist kein Häuptling mehr, sondern ein Indianer. Führung in diesem Kontext zielt darauf ab, die Zusammenarbeit und Selbststeuerung von Teams zu unterstützen und kreative Problemlösungen zu fördern. Denn: Kreativität lässt sich nicht von der Führungskraft anordnen.
Agile Führung ist also eine Art Indianer-Führung, in der es den klassischen Häuptling nicht mehr gibt. Jedenfalls keinen, der von oben anordnet und der für seinen Federschmuck bewundert werden will. Sondern die agile Führungskraft befähigt die Indianer, gemeinsam neue Wege zu finden.
Somit unterstützt agile Führung Mitarbeiter dabei, schnell und kreativ auf wechselnde Bedürfnisse von Kunden und Märkten zu reagieren. Agile Führung ist ein Mindset, eine Haltung. In diesem Seminar werden Sie eine Toolbox mit Werkzeugen kennenlernen, mit der Sie Ihre Mitarbeiter durch agiles Führen zu mehr Selbststeuerung entwickeln und Innovationspotenziale freisetzen können.

Datum: 10./11. Oktober 2018
9:00 bis 16:00 Uhr

Seminarinhalt:
  • Was ist Agilität? Was ist Führung? Was ist agiles Führen?
  • Die Rolle der Führungskraft in der Entwicklung von agilen Unternehmen
  • Das Mindset macht den Unterschied – die eigene Landkarte kennen und die Persönlichkeit entwickeln
  • Weg vom Beurteilen, hin zu wertschätzender Anerkennung
  • Agiles Handwerkszeug für Führungskräfte
  • Entwicklung agiler Führungskompetenzen
  • Wie der Rollenwechsel vom Häuptling zum Indianer gelingt
  • Wie ein Kulturwandel im Unternehmen initiiert werden kann
  • Die agile Führungskraft als Motor innovativer Veränderungen
  • Der agile Weg: Verantwortung, Selbstorganisation, Experimentieren
  • Die agile Toolbox: von Appreciate Inquiry über Delegation Poker bis zum VUCA-Management

  • Zielgruppe: Führungskräfte aus Unternehmen und Organisationen

    Teilnahmegebühr: Die Teilnahmegebühr pro Person beträgt EUR 1.400,00 (inkl. 19% MwSt. EUR 1.666,00).
    Bei Anmeldung von 3 Teilnehmern aus einem Unternehmen zum gleichen Termin erhalten Sie einen Rabatt von 10% auf den Gesamtpreis.

    Im Preis enthalten sind Schulungsunterlagen, Teilnahmezertifikate, Mittagessen, Gebäck sowie Heiß- und Kaltgetränke.

    Seminarort: Wartenbergstr. 9, 4051 Basel

    Anmeldung: Das Seminar wird in Zusammenarbeit mit unserem Kooperationspartner IFM Institut für Managementberatung (Berlin) angeboten.
    Anmelden können Sie sich direkt beim IFM Institut für Managementberatung unter »  ifm-business.de

    Bitte geben Sie bei der Buchung im Feld "Weitere Informationen" den Buchungscode: BWL Institut Basel an.