BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Regeln für den Erfolg
Seien Sie der Beste!
Es gibt immer zwei Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein: entweder Sie sind der Beste oder der Billigste! Es ist nicht möglich, beide Strategien zu verfolgen.
Versuchen Sie, der Beste zu sein und konzentrieren Sie sich auf die Qualität.


   Presse

"Wir vor Ich" - Führung lernen aus dem Teamsport

Beni Huggel lädt am 24. November 2021 zu einer 60-minütigen Denkreise ein / Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel startet auf der eduDip-Plattform neunteilige Webinar-Serie mit kostenloser Teilnahme / Ergänzung zu den Fernstudiengängen

BASEL (18.11.21) - „Wir vor Ich“ – ist das Destillat von Beni Huggel (44) aus 14 Jahren im professionellen Leistungssport. In dieser Zeit durfte der Schweizer Profi-Fußballer verschiedene Führungsstile kennenlernen und vor allem auf ihre Tauglichkeit und Erfolgschancen testen. Der heutige Referent, Coach und SRF-Fußballexperte lädt die Webinar-Teilnehmer:innen anhand einiger Beispiele aus dem Spitzen-Fußball auf eine Denkreise ein, wie erfolgreich geführt und gelebt werden kann. Die Teilnehmer:innen können sich auf Insiderwissen aus der Welt des Sports freuen und Erkenntnisse für die Business-Welt gewinnen. Mit Beni Huggel startet am Mittwoch 24. November 2021 die neunteilige Webinarserie des Betriebswirtschaftlichen Instituts & Seminars Basel auf der eduDip-Plattform. Interessenten können sich über die Internet-Seite www.bwl-institut.ch kostenlos für einzelne Webinare anmelden.

Die Webinare dauern jeweils 60 Minuten, es bleibt Zeit für Fragen. Die Webinarserie startet am Mittwoch, 24. November 2021, von 15.15 bis 16.15 Uhr mit dem Thema „Wir vor Ich - Führen lernen aus dem Teamsport“ (Referent: Beni Huggel). Lisa Hutterer referiert am 16. Dezember 2021 zu „Markenbildung auf TikTok“. Astrid Zachmann spricht (auf Englisch) am 11. Januar 2022 zur „Intercultural Communication“. Daniel Hünebeck stellt am 27. Januar vor, wie sich ein erfolgreiches Linkedin-Profil erstellen läßt.
Prof. Dr. Hartmut Feucht referiert am 27. Januar 2022 über „Strategisches Management und Portfolioanalyse“. Rüdiger Frankenberger spricht am 24. März 2022 über Social Media als Treiber der Digitalisierung in Unternehmen und Organisationen. Heinz-Joachim Fischer stellt am 7. April 2022 die „Finanzierungsarten im Überblick“ vor. Rüdiger Frankenberger beleuchtet am 28. April 2022 das „strategische Social Media Marketing als Instrument zur Mitarbeitergewinnung und -bindung“. Lisa Hutterer spricht am 25. Mai 2022 zum Abschluss der Webinar-Reihe über „Brand Storytelling in der digitalen Welt“. „Die Webinare sind als Ergänzung zu den Fernlehrgängen gedacht“, betont Dr. Ralf Andreas Thoma, Studienleiter des Betriebswirtschaftlichen Institut & Seminar Basel. Es werden verschiedene Themen aus der Betriebswirtschaftslehre tangiert, wie Führung, Marketing, Finanzierung, Controlling oder Social Media. Die Webinare der Serie werden über die eduDip-Plattform durchgeführt. Anmeldung und Information unter www.bwl-institut.ch.

Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
Die Betriebswirtschaftliche Institut & Seminar Basel AG bietet seit 1999 als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Das Institut hat im März 2007 das eduQua-Zertifikat erhalten. Das schweizerische Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen wurde im März 2021 erneut bestätigt. Außerdem ist das Institut Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL). Weitere Infos unter www.bwl-institut.ch.

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Wartenbergstr. 9
CH-4052 Basel
Telefon +41 (0)61 261 2000
Telefax +41 (0)61 261 6636
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Franz-Xaver-Neun-Straße 6
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49 (0) 85 61/91 07 71
Telefax +49 (0) 85 61/91 07 73
E-Mail: jk@koenig-online.de
Internet: www.koenig-online.de /pressefach2.html