BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Mach´ keine kleinen Pläne. Sie haben nicht den Zauber, das Blut der Menschen in Wallung zu bringen. Sie werden nicht realisiert. Mach´ große Pläne, setze Dir hoffnungsvoll die höchsten Ziele
- und arbeite.


Daniel Hudson Burnham
(1846 - 1942, Architekt in Chicago)


   Presse

Synergieeffekte zwischen Betriebswirtschaft und Sprachen
BWL-Institut erweitert Spektrum um Business-Sprachkurse

BWL-Institut & Seminar Basel AG beteiligt sich maßgeblich an Atlas Business Language GmbH / BWL-Kenntnisse für karriereorientierte Führungskräfte / Sprachkompetenz für internationale Geschäftsleute/ Deutsch für Expatriates

BASEL (22. Juni 2011) - Betriebswirtschaftliches Wissen und Sprachkompetenz unter einem Dach: Die auf Fernlehrgänge spezialisierte Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG (Basel) hat sich an der auf Firmen-Sprachkurse spezialisierten Atlas Business Language GmbH (Zürich) beteiligt. Nach der Übernahme der 50-Prozent-Beteiligung im März 2011 werde das Grundkapital von ABL (www.ablzurich.ch) von 20.000 auf 100.000 CHF erhöht. "Wir verbreitern das Angebot für karriere-orientierte Führungskräfte um die Sprachkompetenz", sagt Dr. Ralf Andreas Thoma, Alleinvorstand der Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG (www.bwl-institut.ch).

"Wir setzen mit der Übernahme auf Synergieeffekte", betont BWL-Institut-Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma. Die in Zukunft gemeinsam am Weiterbildungsmarkt auftretenden Unternehmen verbinden die Kompetenzen auf dem Gebiet der Betriebswirtschaftslehre und des Sprachtrainings. Neue Lehrgänge, die beide Kompetenzfelder verbinden, sind laut Dr. Ralf Andreas Thoma in Planung. Angedacht sei ein Kurs "Controlling", der in mehreren Sprachen angeboten werde.

"Wir haben einen starken Partner gefunden, der unsere Sprachkompetenzen einem größeren Kundenkreis aus der Geschäftswelt öffnet", sagt Douglas Jackson, Geschäftsführender Gesellschafter der Atlas Business Language GmbH. ABL bietet Qualitäts-Trainings für Geschäftsleute, die in beruflichen Situationen in einer Fremdsprache bestehen wollen. Diese Kurse - für kleine Mitarbeitergruppen konzipiert - werden "in-house" in den Büro- und Sitzungsräumen beim Kunden durchgeführt.

Die Dozenten trainieren bei ABL die wichtigsten Sprachkompetenzen: professionelles Kommunizieren, kompetentes Telefonieren, Verhandlungstechniken, Teilnahme an Sitzungen, effektives Lernen sowie prägnantes und präzises Verfassen von E-Mails und Briefen. Angeboten werden Englisch, Deutsch, Französisch, Italienisch, Spanisch und Chinesisch sowie weitere Sprachen auf Anfrage.

Über die Atlas Business Language GmbH
Die Atlas Business Language ABL GmbH hat sich seit 2001 auf Sprachkurse in allen Geschäftssprachen spezialisiert. ABL versteht sich als spezialisierter Anbieter von Firmenkursen. Zu den Kunden zählen internationale Konzerne wie Canon, Sunrise, Würth, MAN oder Credit Suisse. Alle ABL-Trainer sind diplomierte Sprachlehrer mit mindestens drei Jahren Berufserfahrung. Dies garantiert einen lebendig gestalteten, auf die individuellen Bedürfnisse der Teilnehmer zugeschnittenen Unterricht. Weitere Infos unter www.a-b-l.ch.

Über die Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG
Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG bietet als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Auf Führungskräfte und Nachwuchsmanager ohne spezielle wirtschaftsakademische Ausbildung sind die modular aufgebauten Fernstudiengänge "Betriebswirtschaft", "Finanzmanagement" und "Immobilienökonomie" ausgelegt. Das neun- bis zwölfmonatige berufsbegleitende Fernstudium "Betriebswirtschaft" ist in zehn Module unterteilt. Der Studiengang startet im April Jahr 2011 bereits zum 25. Mal. Das Intensivstudium Betriebswirtschaftslehre ist in einer englischsprachigen Version als "Intensive Course in Business Administration" möglich. Über 100 Teilnehmer schreiben sich jährlich in die Intensivstudiengänge ein. Ergänzende Seminarveranstaltungen begleiten die Intensivstudiengänge. Das Institut hat am 12. März 2007 das Schweizerische Qualitätszertifikat für Weiterbildungsinstitutionen "eduQua-Zertifikat" erhalten, das 2010 erneut bestätigt worden ist. Außerdem ist das Institut Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL). Weitere Infos unter www.bwl-institut.ch.

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Eisengasse 6
CH-4051 Basel
Telefon +41 (0)61 261 2000
Telefax +41 (0)61 261 6636
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch

Atlas Business Language GmbH
Wartenbergstr. 9
CH-4052 Basel
Telefon +41(0)61 261 6633
Telefax +41(0)61 261 6636
E-Mail: kurse@a-b-l.ch
Internet: www.a-b-l.ch

Pressebüro König
Dipl.-Kfm. Josef König
Plinganserstraße 3
D-84347 Pfarrkirchen
Telefon +49 (0) 85 61/91 07 71
Telefax +49 (0) 85 61/91 07 73
E-Mail: jk@koenig-online.de
Internet: www.koenig-online.de /pressefach2.html