BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Mach´ keine kleinen Pläne. Sie haben nicht den Zauber, das Blut der Menschen in Wallung zu bringen. Sie werden nicht realisiert. Mach´ große Pläne, setze Dir hoffnungsvoll die höchsten Ziele
- und arbeite.


Daniel Hudson Burnham
(1846 - 1942, Architekt in Chicago)


   Presse

Intensivstudiengänge Betriebswirtschaft im Fernlehrgang

Mit BWL-Zusatzqualifikation die Jobchancen erhöhen

Die Intensivstudiengänge Betriebswirtschaft werden zum 18. Mal durchgeführt / Start ins Wintersemester am 15. Oktober 2007 / Sonderkonditionen für erwerbslose Teilnehmer

BASEL (20.08.07) - Mit einem neunmonatigen, berufsbegleitenden Intensivstudium "Betriebswirtschaftslehre" spricht das Betriebswirtschaftliche Institut und Seminar Basel Führungskräfte und Selbstständige an, die für ihre weitere Laufbahn die Kontroll- und Führungsinstrumente der BWL benötigen. Der flexibel aufgebaute Fernlehrgang startet am 15. Oktober 2007 ins Wintersemester. "Die Zusatzqualifikation von fundiertem, praxisorientiertem betriebswirtschaftlichem Wissen ist heute für die berufliche Laufbahn unabdingbar und erhöht die Job- und Karrierechancen", sagt Studienleiter Dr. Ralf Andreas Thoma.

Praxisrelevante Kenntnisse in "Betriebswirtschaft" stehen besonders im Fokus des Fernlehrgangs zum Dipl.-Betriebsökonom (BI). Der bereits zum 18. Mal aufgelegte Intensivstudiengang umfasst alle wesentlichen Themen der Betriebswirtschaftslehre und ist auf berufserfahrene Führungskräfte und Selbstständige aus nicht-wirtschaftswissenschaftlichen Disziplinen zugeschnitten. Das BWL-Intensivstudium ist flexibel in zehn Module unterteilt und als reiner Fernlehrgang organisiert. Beruf und Studium lassen sich ohne Ortswechsel und Aufgabe des privaten Umfeldes optimal vereinen.

Sonderkonditionen für erwerbslose Teilnehmer
Die Studiengebühr für das Intensivstudium Betriebswirtschaft beträgt 4.600 Euro/7.100 CHF zzgl. 7,6 MwSt. Für erwerbslose Teilnehmer gelten Sonderkonditionen: Bei Studienbeginn ist eine Anzahlung in Höhe von 10 Prozent der Studiengebühr zu leisten. Die restliche Studiengebühr kann bis zum Antritt einer neuen Stelle beliebig gestreckt werden. Das Intensivstudium kann in dieser Zeit vollständig absolviert werden.

Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG bietet als privates Weiterbildungsinstitut ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Über 100 Teilnehmer schreiben sich jährlich in die Intensivstudiengänge ein. Ergänzende Seminarveranstaltungen begleiten die Intensivstudiengänge. Das Institut ist eduQua-zertifiziert und Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL).

Weitere Informationen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Eisengasse 6
4051 Basel
Telefon (061) 261 2000
Telefax (061) 261 6636
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch