BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Mach´ keine kleinen Pläne. Sie haben nicht den Zauber, das Blut der Menschen in Wallung zu bringen. Sie werden nicht realisiert. Mach´ große Pläne, setze Dir hoffnungsvoll die höchsten Ziele
- und arbeite.


Daniel Hudson Burnham
(1846 - 1942, Architekt in Chicago)


   Presse

Powerday mit Europas führendem Motivationstrainer

Von Jürgen Höller die Kunst zu leben lernen

Ultimativer Motivations-Guru gastiert am 18. Februar 2006 in Basel / Veranstaltung auf 150 Teilnehmer begrenzt

BASEL (04.01.2006) - Europas bekanntester Motivationstrainer ist wieder zurück: Jürgen Höller (42) gibt am 18. Februar in Basel Einblick in seine Lebensphilosophie. Wer die grundsätzlichen Lebensgesetze für ein erfolgreicheres und glücklicheres Leben kennen lernen will, ist beim ultimativen Motivations-Guru an der richtigen Adresse. Die "LIFING"-Methode oder die Kunst zu leben ist seine neue Vision. Für den Powerday (10.00 bis 18.00 Uhr) im UBS-Ausbildungszentrum Basel gibt es nur etwa 150 Karten (Seminargebühr 150,00 CHF zzgl. 7,6 MwSt.). Info und Reservierung unter Telefon 01801-19 48 00 deutschlandweit zum Ortstarif oder info@bwl-institut.ch.

Leben wie in der Achterbahn: Jürgen Höller machte sich mit 19 Jahren selbstständig, mit 21 Jahren war er fast pleite. Der zweifache Familienvater studierte die "Gesetze des Lebens" und baute mehrere erfolgreiche Firmen auf. Fast 20 Jahre später wurde der Wert seiner Firma auf 500 Mio. DM geschätzt. Der geplante Börsengang scheiterte. Höller saß 18 Monate bis April 2004 wegen Untreue, versuchten Bankrotts, falscher eidesstattlicher Versicherung in Haft. Er hat seine Lebenskrise gemeistert und steht wieder auf: Der Motivationstrainer will wieder an seine erfolgreichen Zeiten anschließen: Jürgen Höller schulte fast eine Million Menschen in seinen Seminaren, trainierte bekannte Politiker, Künstler und viele Spitzensportler. Seine Bücher ("Sprenge deine Grenzen"), Videos, Audioprogramme in zwölf Sprachen erreichen eine Gesamtauflage von einer Million Exemplare.

"Menschen müssen sich motivieren - ob in der Laufbahn, in der Karriere, als Freiberufler oder Unternehmer", sagt Dr. Ralf Andreas Thoma von der Betriebswirtschaftliches Institut & Seminar Basel AG. Der Powerday mit Jürgen Höller ergänze das praxisorientierte Aus- und Weiterbildungsangebot des 1999 gegründeten Instituts.

Rund 100 Studenten, davon 80 Prozent aus Deutschland, schreiben sich jährlich in Intensivstudiengänge zum "Dipl.-Betriebsökonom (BI)" oder zum "Dipl.-Immobilienökonom (BI)" ein. Renommierte Dozenten deutscher und Schweizer Hochschulen bereiten die Unterlagen auf. Inhouse-Programme für Unternehmen zielen auf branchen- und unternehmensspezifische Anforderungen.

Das Institut ist Mitglied im Schweizerischen Verband für Erwachsenenbildung (SVEB) und der European Association of Distance Learning (EADL), die ihren Mitgliedern in 15 Ländern ein Forum für den Austausch und die Diskussion aktueller Trends und Tendenzen bietet. Weitere Informationen: www.bwl-institut.ch, Telefon-Service-Nummer 01801-19 48 00 (deutschlandweit zum Ortstarif).

Für Journalisten steht ein begrenztes Kartenkontingent zur Verfügung. Mit Bitte um Anmeldung.

Weitere Informationen:
www.bwl-institut.ch
Telefon-Service-Nummer: 01801-194800 (deutschlandweit zum Ortstarif)

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Eisengasse 6
CH-4051 Basel
Telefon +41 (0) 61 - 261 20 00
Telefax +41 (0) 61 - 261 66 36
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch