BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Regeln für den Erfolg
Seien Sie der Beste!
Es gibt immer zwei Möglichkeiten, um erfolgreich zu sein: entweder Sie sind der Beste oder der Billigste! Es ist nicht möglich, beide Strategien zu verfolgen.
Versuchen Sie, der Beste zu sein und konzentrieren Sie sich auf die Qualität.


   Presse

Kontaktstudium zum Dipl.-Immobilienökonom (BI):

BWL-Bausteine für die Immobilien-Karriere

Berufbegleitendes Fernstudium mit Präsenzseminaren: Betriebswirtschaftslehre und spezifische Themen des Immobilienmanagements / Start am 15. April 2004

BASEL (25.02.04) - Mit einem zwölfmonatigen Fernstudium zum Dipl.-Immobilienökonom (BI) spricht die Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG Fach- und Führungskräfte aus Immobilien-, Versicherungs- und Finanzwirtschaft an. Der Lehrgang mit drei zweitägigen Pflichtseminaren in Deutschland startet am 15. April 2004. Informationen zum Fernlehrgang unter Telefon 01801-19 48 00 deutschlandweit zum Ortstarif oder im Internet unter www.bwl-institut.ch.

"Fach- und Führungskräfte aus Kern- und Randbereichen der Immobilienwirtschaft eignen sich in kompakter Form BWL-Wissen und spezielle Immobilienkenntnisse an", sagt Institutsleiter Dr. Ralf Andreas Thoma. Im Fernlehrgang lernen die Kursteilnehmer die klassischen BWL-Bausteine von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung bis hin zu Controlling, Marketing und Finanzierung. Die Pflichtseminare - an verschiedenen Orten in Deutschland - behandeln die Themen "Buchführung und Kostenrechnung für die Hausverwaltung", "Facility Management" und "Immobilienbewertung". Zudem können die Teilnehmer Wahl-Seminare zu Themen wie z. B. "Mietrecht aktuell" oder "Praxis der Mietverwaltung" belegen.

Um den Abschluss "Dipl.-Immobilienökonom (BI)" zu erhalten, müssen die Pflichtseminare besucht und die entsprechenden Zwischenprüfungen absolviert worden sein. Die Studienunterlagen sind so aufbereitet, dass sich für die Teilnehmer ein zeitraubendes und in der Regel zu theoriebeladenes Literaturstudium erübrigt. Die Studiengebühr für den Fernlehrgang und die Pflicht-Seminare beträgt 5.800,00 Euro zzgl. 7,6 % MwSt.

Intensivstudium zum Dipl.-Betriebsökonom (BI)
Mit dem weiteren Studiengang "Betriebswirtschaftslehre" spricht die Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG Führungskräfte und Nachwuchs aus technischen Fachrichtungen an. Der flexibel aufgebaute neunmonatige, berufsbegleitende Fernlehrgang startet am 15. April 2004 (Anmeldung bis 30. März 2004). Dieser Intensivkurs wird bereits zum zwölften Mal durchgeführt.

Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Die 1999 in Basel gegründete Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG bietet als privater Aus- und Weiterbilder ein praxisorientiertes effizientes Studienangebot. Rund 100 Studenten, davon 80 Prozent aus Deutschland, schreiben sich jährlich in die Intensivstudiengänge ein. Renommierte Dozenten von deutschen und schweizerischen Hochschulen bereiten die Unterlagen auf. Inhouse-Programme für Unternehmen zielen auf branchen- und unternehmensspezifische Anforderungen.

Weitere Informationen:
www.bwl-institut.ch
Telefon-Service-Nummer: 01801-194800 (deutschlandweit zum Ortstarif)

Ansprechpartner für die Redaktionen:
Betriebswirtschaftliches Institut und Seminar Basel AG
Dr. Ralf Andreas Thoma
Bruderholzallee 227
CH-4059 Basel
Telefon +41 (0) 61 - 3 63 37 85
Telefax +41 (0) 61 - 3 63 37 89
E-Mail: info@bwl-institut.ch
Internet: www.bwl-institut.ch