BWL bringt Dich weiter.

BWL-Institut Basel


Regeln für den Erfolg
Bleiben Sie authentisch!
Ihre Kunden, Mitarbeiter und Partner möchten wissen, wer Sie sind und für welche Prinzipien Sie einstehen.
Definieren Sie Ihre Regeln und folgen Sie ihnen.


   Immobilienzeitung

Kontaktstudium Immobilienökonomie

Ein neues Angebot aus Basel

Ein Kontaktstudium zum Dipl.-Immobilienökonom (BI) hat das Betriebswirtschaftliche Institut und Seminar Basel neu auf den Lehrplan gesetzt. Das zwölfmonatige Fernstudium startet im Herbst und richtet sich an Fach- und Führungskräfte aus der Immobilien-, Versicherungs- und Finanzwirtschaft.

"Fach- und Führungskräfte aus den Kern- und Randbereichen der Immobilienwirtschaft sollen sich in kompakter Form praxisrelevantes BWL-Wissen und spezielle Immobilienkenntnisse aneignen und für den nächsten Karriereschritt vorbereiten", erklärt Institutsleiter Dr. Ralf Andreas Thoma zum neuen Studienangebot, das etwa zwölf Monate in Anspruch nehmen wird.

Im Fernlehrgang lernen die Kursteilnehmer die klassischen BWL-Bausteine von Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung bis hin zu Controlling, Marketing und Finanzierung. Die Pflichtseminare, die an verschiedenen Orten in Deutschland durchgeführt werden, behandeln die Themen "Buchführung und Kostenrechnung für die Hausverwaltung", "Kaufmännisches Facility Management", und "Immobilienbewertung". zudem können die Teilnehmer Wahl-Seminare zu den Themen "Technisches Facility Management", "Mietrecht aktuell", "Gewerbliches Mietrecht", "Konflikt-Management in der Immobilienwirtschaft" und "Praxis der Mietverwaltung" belegen.

Zu den Dozenten gehören u.a. die Hochschullehrer Prof. Dr.-Ing. Wolfgang Schneider, Prof. Dr. Michaela Hellerforth und Prof. Dr. Peter Scholz, die renommierten Mietrechtsexperten und Rechtsanwälte Dietma Straub und Dirk Klausen sowie als Bewertungsfachmann Dr. Goetz Sommer.

Um den Abschluss "Dipl.-Immobilienökonom (BI)" zu erhalten, müssen die Pflichtseminare besucht werden und die entsprechenden Zwischenprüfungen absolviert worden sein.

Die Studiengebühr für den Fernlehrgang und die Pflicht-Seminare beträgt 5.800 Euro zzgl. 7,6% MwSt. Das Studium beginnt am 15. Oktober 2003, die Anmeldefrist läuft bis zum 30. September. Weitere Informationen finden sich unter www.bwl-institut.ch.

Immobilien Zeitung
14.08.2003
Nr, 17, S. 7